Erika Stürmer-Alex

Aktuell

Medien-Echo

Presse und TV-Reaktionen

Kunsthof Lietzen

Geöffnet:

Juni— Oktober
am 1. Sonntag im Monat

10 — 17 Uhr

(oder nach Vereinbarung)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Plastikpark

auf dem Kunsthof in Lietzen

 

Vier Evangelisten

auf dem Friedhof in Lietzen

– Entstehungsgeschichte –

 

MOZ-Kunstpreis

Eindrücke von der

Verleihung des Ehrenpreises

des MInisterpräsidenten des Landes Brandenburg

 

Werkverzeichnis

im Lukas Verlag erschienen

 

Dokumentarfilm

Im Stillen laut

 

Von Therese Koppe / D 2019

Wieder offen ab
5. Juli 2020  / 14 – 17 Uhr.

Kunsthof Lietzen  Trommelmusik-Workshop auf dem Kunsthof Lietzen Einen Tag trommeln mit Ingeborg Freytag 15. August 2020 – 10-18 Uhr (mit Pausen)
Der Kunsthof Lietzen ist Gastgeber für
einen Trommelmusik-Workshop mit Ingeborg Freytag: Traditionelle westafrikanische Rhythmus-Strukturen, Spieltechniken, Universalmuster, Freudehormone und integrative Gruppenkonzepte – mehrstimmig auf Djembe-Trommeln, Congas, Glocken.

Geeignet ist der Workshop für jedes Alter und alle (gefühlten) Niveaustufen!
Bei gutem Wetter wird im Freien gespielt.
 Maximal 15 TeilnehmerInnen, Anmeldung nötig. Kosten: 55 Euro/40 Euro ermäßigt Info und Anmeldung: 0173/4337525 (Heike Mildner) oder kunsthelfer@web.de

weitere Informationen

 

 

 

Kunsthof Lietzen  Kunstloose-Tage im Oderbruch Rund 30 Künstler öffnen ihre Ateliers 29./30. August 2020Kunsthof Lietzen, 10 bis 18 Uhr  Auch der Kunsthof Lietzen nimmt in diesem Jahr wieder an den (von Mai auf August verschobenen) Kunstloose-Tagen im Oderbruch statt. Rund 30 Künstlerinnen und Künstler im Oderbruch öffnen dann Hof und Haus und insbesondere ihre Ateliers für Besucher und Neugierige.Das konkrete Programm auf dem Kunsthof Lietzen ergänzen wir demnächst.

weitere Informationen

 

 

 

Kunsthof Lietzen  Offener Hof am Sonntag 6. September 2020, 14–17 Uhr
Für spontane Besucher und Neugierige öffnen wir von Juni bis Oktober an
jedem ersten Sonntag im Monat den Kunsthof. Sie können uns treffen, die Produzentengalerie metaatem ansehen, den Plastikpark entdecken oder einfach nur die Atmosphäre genießen.
Auf dem Hof sind neben der Kunst, der Verlag Drei Weg und die Liedermacherin Heike Mildner zuhause.

weitere Informationen

 

 

 

Ausstellungsbeteiligung Ich, Du, Wir – Das Bildnis in der DDRAusstellung des brandenburgischen Landesmuseums
für moderne Kunst (BMLK)
 11. September bis 15. November 2020in der Rathaushalle Frankfurt (Oder) Die Ausstellung widmet sich dem ikonografischen Aspekt des Bildnisses in der DDR. Das können Einzel- und Gruppenporträts sein, die wiederum fiktive Szenerien, Gleichnishaftes und individuelle Porträts darstellen. Anzutreffen sind realistische, veristische, idealistische (Sozialistischer Realismus), expressive, kubistische und impressionistische Formsprachen.67 KünstlerInnen sind mit 90 Malereien und Werke der Bildhauerei aus der Sammlung des BLMK in der Ausstellung vertreten. Vernissage: 11. September 2020, 11 Uhr ÖffnungszeitenDienstag bis Sonntag 11 bis 17 Uhr sowie Sonderöffnungszeiten an Feiertagen
Rathaushalle, Marktplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder)
 weitere Informationen

 

 

 

Ausstellungsbeteiligung 40 in 40Ausstellung zum 40jährigen Bestehender Kleinen Galerie Eberswalde Bis 9. Oktober 2020im Museum Eberswalde „40 in 40“ lautet der Titel der Jubiläumsausstellung der Kleinen Galerie Eberswalde, die ab Oktober 2019 ein Jahr lang zu sehen ist. 40 von etwa 4000 ausstellenden Künstlern in den vergangenen 40 Jahren zeigenWerke im Format 40 x 40 cm — ein Spiel der Zahlen, das auch eine Verneigung davor ist, dass der kleinste Kunstort Eberswaldes und zudem ältester Kunstort im Land Brandenburg noch aktiv ist. Für diese Ausstellung ist die Kleine Galerie zu Gast im Museum Eberswalde, der angestammte Platz im Sparkassenforum wird noch bis Anfang 2020 renoviert. Finissage: Freitag, 9. Oktober 2020  18 Uhr (gemeinsam mit "Kunst von hier …") Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag von 10—13 und 14—17 Uhr
KLEINE GALERIE zu Gast im MUSEUM EBERSWALDE, Steinstraße 1, 16225 Eberswalde weitere Informationen

 

 

 

Ausstellungsbeteiligung  Kunst von hier.
Entdeckt in Stadt- und
Kreisbesitz 1949-90
 Gemeinschaftsausstellung des Museums
Eberswalde und des Landkreis Barnim
 Bis 9. Oktober 2020 Gezeigt wird ein regionaler Querschnitt von Malerei, Druckgrafik, Zeichnung, Skulptur und Textilkunst, die einen einen Einblick in die örtliche Sammlungspolitik in der DDR geben.
Diese Arbeiten wurden beim Durchsehen und Bearbeiten der rund 10 000 Objekte umfassenden Sammlung des Museums wiederentdeckt oder stammen aus dem Bestand der Kreisverwaltung Barnim. Diese Sonderausstellung soll noch wachsen. Geplant ist, nach und nach auch Arbeiten zu zeigen, die Eberswalder Bürger zu DDR-Zeiten in den heimischen vier Wänden aufgehängt hatten und die sie dem Museum als Leihgabe zur Verfügung stellen.
 Finissage: Freitag, 9. Oktober 2020  18 Uhr (gemeinsam mit "40 in 40") Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag von 10—13 und 14—17 Uhr
KLEINE GALERIE zu Gast im MUSEUM EBERSWALDE, Steinstraße 1, 16225 Eberswalde weitere Informationen

 

 

Ausstellungsbeteiligung was du nicht siehst · abstrakt Bis 11. Dezember 2020 Jahresausstellung der Sparkasse MOL
Hauptgeschäftsstelle Strausberg
  27 Bildende Künstler — geboren zwischen 1889 und 1991 — zeigen mehr als 52 Bilder, Blätter, Fotografien und Objekte in der Strausberger Jahresausstellung, die aucheingeht auf das Thema von KulturlandBrandenburg 2020 Krieg und Frieden.Die Ausstellung wird von einem Buch begleitet,
dass die Arbeiten vorstellt und die Künstler
mit Statements zu Wort kommen lässt.                    Flyer zum Download »
 Geöffnet: Mo/Fr 8.30-15.30 Uhr, Di/Do 8.30-18:30 Uhr / Mi 8.30-13 UhrHauptgeschäftsstelle der Sparkasse MOL, Große Straße 2, 15344 Strausberg die komplette Ausstellung ist zusätzlich online gestellt – HIER EntLANG. weitere Informationen