Endmoräne —

Künstlerinnen vereint

 

 

Die Projektarbeit vor Ort wurde 2020 wegen Covid-19 abgesagt. Deshalb initiierten die Künstlerinnen unter dem Arbeitstitel „Abgefahren II“ ein Alternativprojekt, das an das gleichnamige Vor-Ort-Projekt im Bahnhof Doberlug-Kirchhain anknüpft.

 

 

Filmcollage

Flüchtige Fahrzeuge

 

 

Erika Stürmer-Alex, Filmcollage, Video 12 min, 2020

 

Idee und Regie: Erika Stürmer-Alex

Lokomotivführer: Katrin Schwingel

Kamera: Erika Stürmer-Alex, Katrin Schwingel, Ingo Hoffmann, Heike Mildner

Schnitt und Ton: Heike Mildner

 

Dank an Ingo Hoffmann, Antennen- und Signalausstellung Ortwiger Kruschke,

und den Eisenbahnverein Letschin, wo Aufnahmen entstanden sind.

Zitiert wird aus „Die Schule des Lokomotivführers“ von 1899.

 

 

Projekt

Postkarten

 

Ausgangspunkt für die Bearbeitung war ein Originaldruck der Deutschen Reichsbahn (DDR), der – ausgefüllt –  als Kinderausweis galt. Dieser Kinderausweis wurde zum Familienpass von kinderreichen Familien gelegt und bedeutete geringere Reisekosten.

 

Erika Stürmer-Alex schickte jeweils eine minimal gestaltete und eine unbearbeitete Karte per Post an die Projektbeteiligten.
Die jeweilige Empfängerin bearbeitet die Karte(n) und schickte sie weiter an die nächste Teilnehmerin. Die Karten „fahren ab“ …

Wenn eine Teilnehmerin eine Karte als fertig gestaltet empfindet, schickt sie zurück.

 

 

Einige Beispiele:

Erika Stürmer Alex <<•>> Barbara MüllerErika Stürmer Alex <<•>> Barbara MüllerErika Stürmer Alex <<•>> Kerstin BaudisErika Stürmer Alex <<•>> Kerstin BaudisErika Stürmer Alex <<•>> Susanne AhnerErika Stürmer Alex <<•>> Susanne AhnerElke Postler <<•>> Erika Stürmer AlexElke Postler <<•>>  Erika Stürmer Alex1 - 8<>

 

Feature für zwei Stimmen

Abgefahren! Von hier nach da.

Ein Text nimmt Fahrt auf.

 

Eine Audionachricht geht auf Reisen — verschickt an Teilnehmerinnen,

beantwortet von Teilnehmerinnen und geordnet zu einem Feature für zwei Stimmen.

Audioaufnahme 20 min

 

Idee, Anfangs- und Endtext: Erika Stürmer-Alex

Textentwicklung: Endmoräne (Erika kann die Texte gar nicht mehr 1:1 zuordnen)

Umsetzung: Erika Stürmer-Alex, Katrin Schwingel

Schnitt: Heike Mildner

 

 

Online-Präsentation aller Arbeiten zum Sommerprojekt 2020 des Endmoräne-Vereins auf www.endmoraene.deEine Live-Präsentation findet am 15. November 2020 in Bad Saarow statt – siehe "Aktuell".